Olympischer Fackellauf von Tokio 2020 im Jahr 2021: Die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen

Ihr ausführlicher Guide für den Fackellauf der Olympischen Spiele von Tokio im Jahr 2021 - wann, wo, wer und wie man live dabei sein kann.

Von Shintaro Kano ·

Ein Jahr nach der Ankunft der Olympischen Flamme wird am Donnerstag (25. März) der Olympische Fackellauf für die Olympischen Spiele 2020 von Tokio im Jahre 2021 starten.

Die unglaubliche Reise durch Japan beginnt im J-Village in Fukushima und endet bei der olympischen Eröffnungsfeier in Tokio am 23. Juli, wenn der Kessel entzündet werden wird.

Hier finden Sie die tagtäglichen Details und erfahren, wie Sie den Fackellauf LIVE auf dem Olympic Channel verfolgen können.

So wird alles ablaufen:

events

25 Mrz - 23 Jul

Olympischer Fackellauf Tokio 2020

Japan

Der Zeitplan des Olympischen Fackellaufs von Tokio 2020 im Jahr 2021

Der Fackellauf dauert 121 Tage.

Die Fackel wird drei Tage in den Präfekturen verbringen, die am stärksten vom Großen Ostjapanischen Erdbeben 2011 betroffen waren - Fukushima, Iwate und Miyagi.

Sie wird auch drei Tage in vier anderen Präfekturen verbringen, die während der Tokio Spiele vom 23. Juli bis 8. August 2021 mehrere Wettbewerbe ausrichten werden - Chiba, Kanagawa, Saitama und Shizuoka.

In Tokio wird die Fackel am längsten bleiben, nämlich 15 Tage. Die restlichen 39 Präfekturen werden die Fackel für jeweils zwei Tage empfangen.

Der Zeitplan blieb unverändert gegenüber dem vor einem Jahr, als die Spiele auf den Sommer 2021 verschoben wurden.

Zeremonie zur Entzündung der Olympischen Flamme Tokio 2020

Die Olympischen Spiele in Tokio sind im Gange. Am 12. März wird die olympis...

Die Route des Olympischen Fackellaufs von Tokio 2020 im Jahr 2021

Der Fackellauf wird durch alle 47 Präfekturen im Land der aufgehenden Sonne führen und um 9:00 Uhr (japanische Zeit) im J-Village starten, in dem sich die nationale Fußballtrainingsstätte befindet und das in Naraha in der Nähe von Fukushima liegt, getreu dem Konzept des Fackellaufs "Hoffnung leuchtet unseren Weg".

Nach der großen Startzeremonie am Donnerstag wird die Fackel am 28. März in die zweite Präfektur, Tochigi, gelangen und zwei Tage später Gunma erreichen.

Am 1. Mai landet sie in Okinawa - Japans südlichster Präfektur - und am 17. Mai in Hiroshima, der symbolischen Stadt des Friedens.

Am 13. Juni streift der Fackellauf die Nordspitze des Landes, Hokkaido, bevor er über Iwate und Miyagi zurück auf die Hauptinsel kommt und am 9. Juli in Tokio eintrifft.

Das Ende am 23. Juli im Olympiastadion wird durch das Anzünden des Olympischen Kessels geprägt sein.

Eine vollständige Übersicht der Route und des Zeitplans finden Sie auf Tokyo2020.Org hier.

Olympic gold medallists Yoshida Saori and Nomura Tadahiro hold the torch at last year's Flame arrival ceremony.

Die Fackel von Tokio 2020

Die Flamme landete am 20. März 2020 in Japan auf der Matsushima Airbase in Miyagi, nachdem sie in Griechenland im antiken Olympia entzündet und im Panathenäischen Stadion übergeben worden war.

Seit der Verschiebung der Spiele um ein Jahr auf 2021 war die Flamme im Olympischen Museum in Tokio aufbewahrt worden, das sich gegenüber dem Olympiastadion befindet.

Das Design der Fackel, die in Roségold gefärbt ist, wurde von der Kirschblüte inspiriert, einer Blume, die ein Synonym für den japanischen Frühling ist.

Die Fackel ist außerdem umweltfreundlich. Sie besteht zu etwa 30 Prozent aus recyceltem Aluminium, das nach dem Erdbeben und Tsunami 2011 für provisorische Unterkünfte verwendet wurde.

Wasserstoff, der bei der Verbrennung kein Kohlendioxid freisetzt, wird bei bestimmten Etappen des Fackellaufs als Treibstoff für die Fackel verwendet.

Die Olympische Flamme landet in Japan zum ersten Mal in 56 Jahren

Die Olympische Flamme landete auf dem Luftwaffenstützpunkt Matsushima in de...

Die Fackelträger von Tokio

Die Ehre, der erste Fackelträger zu sein, geht an die japanische Frauen-Nationalmannschaft, die 2011 die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft gewann und damit half, eine Nation wieder aufzurichten, die noch immer unter den Folgen der Katastrophe jenes Jahres litt.

Sie werden die Fackel beim Start des Fackellaufs zum zweiten Fackelträger, dem 16-jährigen Owada Asato aus Fukushima, bringen.

Die Liste der Fackelträger wird vom Organisationskomitee für Tokio 2020 zwei Wochen vor dem Tag, an dem sie laufen sollen, veröffentlicht werden. Jeden Tag wird nach der Ankunft des Fackelträgers am letzten Zielort eine Feier stattfinden.

Die Fackelträger werden mit Uniformen ausgestattet, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt werden, die vom Olympia-Partner Coca-Cola als Teil der Nachhaltigkeitsbemühungen gesammelt wurden.

Die Zuschauer des Fackellaufs werden gebeten, die von Tokio 2020 eingeführten Covid-19 Gegenmaßnahmen zu beachten.

Übergabe der Olympischen Flamme Tokio 2020

Nach acht Tagen durch Griechenland, macht sich die Olympische Flamme auf de...